FAQ2022-10-25T16:16:56+02:00

Frequently Asked Questions

Manchmal kann man sich alles noch so genau durchlesen und es bleiben trotzdem Fragen offen.

FAQ

Wie bekomme ich einen myCoffeeCup?2022-10-06T15:55:02+02:00

In allen teilnehmenden Partner-Filialen kannst du ab sofort deinen Kaffee im Mehrwegbecher bestellen. Dabei zahlst du 1 EUR für den Becher. Deinen vollen Euro erhält du bei Becherrückgabe retour.

Mit der myCoffeeCup App findest du schnell und einfach die myCoffeeCup PartnerInnen in deiner Nähe oder ganz einfach unter www.mycoffeecup.at

Hier geht’s zur iOS App.

Hier geht’s zur Android App.

Wo gebe ich den myCoffeeCup zurück?2022-10-06T15:51:30+02:00

Du kannst den Becher bei einem unserer Automaten zurückgeben und bekommst 1 EUR Gutschrift in Form eines Bons oder digital in der App – diese kann man ebenfalls bei allen PartnerInnen einlösen. Oder du gehst einfach in eine „Partnerfiliale mit Rückgabe“ um den Becher zurückzugeben. Auch dort erhältst du eine digitale Gutschrift oder kannst dein Guthaben direkt wieder gegen Leckereien einlösen.

Warum kann ich den Becher nicht in jeder Partner-Filiale zurückgeben?2022-10-06T15:51:12+02:00

Das liegt daran, dass zum Beispiel kleine Bäckereibetriebe gar keinen Platz hätten, die Becher zu verstauen. In der App siehst du immer gleich, welche Filiale auch Becher zurücknimmt – oder du gehst zu einem unserer Rückgabe-Automaten in den U-Bahn-Stationen Schwedenplatz, Landstraße und Neubaugasse oder am Campus der WU.

Wie funktioniert die myCoffeeCup-App?2022-10-06T15:50:45+02:00

Die App ist kinderleicht zu bedienen. Sie zeigt dir wo du deinen myCoffeeCup in deiner Nähe bekommst – und wo du ihn wieder zurückgeben kannst. Mittels QR-Code kannst du deine Gutschriften bei Becherrückgabe in der App ganz umweltfreundlich und digital sammeln – und auch wieder gegen leckere Goodies einlösen.

Wo bekomme ich die myCoffeeCup-App?2022-10-06T15:50:31+02:00
Wieso ist myCoffeeCup gut für die Umwelt?2022-10-06T15:50:11+02:00

Wir setzen mit myCoffeeCup in jedem Schritt auf Nachhaltigkeit und suchen immer nach der besten Lösung für die Umwelt. Von Produktion bis Recycling bemühen wir uns, so umweltschonend wie möglich zu arbeiten und so wertvolle Ressourcen zu sparen.

Mit unserem Einsatz konnten bisher über 500.000 Einwegbecher eingespart werden.

Wie lange hält der myCoffeeCup?2022-10-06T15:25:42+02:00

Unsere myCoffeeCups können bis zu 700 Mal wiederverwendet werden. So spart ein einziger Mehrwegbecher von myCoffeeCup bis zu 700 Einwegbecher ein. Doch wäre das nicht schon genug – nach Ablauf des Lebenszyklus werfen wir die Becher nicht einfach weg. Stattdessen recyclen wir die aussortierten myCoffeeCups und verarbeiten sie wieder zu neuen, tollen Produkten, wie zum Beispiel Kinderspielzeug.

Wie werden die myCoffeeCups gereinigt?2022-10-06T15:48:05+02:00

Je nach System liefern wir unsere Becher mittels Fahrradkurier oder E-Auto an unsere PartnerInnen aus und holen diese auch wieder ab. Im „Go Big“ System spült CUP SOLUTIONS alle myCoffeeCups in industriellen Großspülanlagen, und wurde hierfür 2013 erneut mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. Wer sich für die „Start Easy“ Variante entscheidet, der kann seine myCoffeeCups direkt im Betrieb spülen. Um eine hygienisch saubere Reinigung zu gewährleisten, ist hier ein HACCP-geprüfter Gastrospüler die wichtigste Voraussetzung.

Welche Intention steckt hinter myCoffeeCup?2022-10-06T15:47:36+02:00

Jeden Tag werden in Österreich 800.000 Wegwerfbecher für Coffee-To-Go benutzt und nach durchschnittlich 15 Minuten wieder entsorgt – oft unachtsam in der Natur oder am Straßenrand.

Das sieht nicht nur hässlich aus, sondern schadet unserer Umwelt. Aus diesem Grund haben wir myCoffeeCup gegründet mit dem Wunsch eine Welt zu erschaffen, in der Wegwerfbecher keinen Platz mehr haben. Unser Ziel ist es, so viele Ressourcen einzusparen wie nur möglich und so einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.

Welche Optionen habe ich bei myCoffeeCup?2022-10-12T14:35:07+02:00

Wir bei myCoffeeCup legen großen Wert darauf, dass jede:r das System erhält, welches am besten zur Betriebsgröße passt. Alle unsere PartnerInnen erhalten zu Beginn ein Starter-Paket mit 100 Stück myCoffeeCups (50x 0,2l & 50x 0,3l) – danach kannst du aus 2 Systemvarianten wählen:

System 1 „Start Easy“ mit Selbstspülung

Bei der Option mit Selbstspülung können die myCoffeeCups ganz einfach direkt im Betrieb gespült werden. Voraussetzung: ein HACCP-geprüfter Gastrospüler. Solltest du dann mal zu viele Becher bei dir im Betrieb haben, holen wir diese gerne ab. Oder auch, wenn dir mal die Becher ausgehen, liefern wir dir gerne neue nach.

System 2 „Go Big“ mit Spülservice

Bei der Option mit Spülservice werden die myCoffeeCups mindestens 1 Mal wöchentlich im Betrieb abgeholt und direkt neue nachgeliefert. Die Nachbestellung ist bis zu 24h vorher möglich. Ganz bequem über die App oder unsere Homepage.

Wie viel „kostet“ ein myCoffeeCup?2022-10-06T15:58:32+02:00

Die Antwort lautet: quasi Nichts! Du legst beim Kauf deines Heißgetränks zwar 1 EUR Pfand aus, aber den bekommst du ja wieder, wenn du deinen myCoffeeCup bei einem unserer Partner-Filialen oder Rückgabe-Automaten zurückgibst.

Wieso muss ich 1€ Einsatz zahlen für einen myCoffeeCup?2022-10-06T16:05:05+02:00

Damit möchten wir nur sichergehen, dass der myCoffeeCup nicht einfach unachtsam im Müll oder gar am Straßenrand landet. Dann wäre er ja kein Stück besser als ein Einwegbecher – dem ist aber nicht so! Unsere myCoffeeCups drehen bis zu 700 Runden und kommen dann wieder zu uns „nach Hause“. Hier werden sie zu 100 Prozent recycelt und zu einem neuen Produkt verarbeitet.

Aus welchem Material bestehen die myCoffeeCups?2022-11-09T11:54:00+01:00

Unsere myCoffeeCups bestehen aus 100 Prozent sortenreinem Polypropylen und sind dadurch auch zu 100 Prozent recycelbar.

Was ist myCoffeeCup & welche Rolle spielt CUP SOLUTIONS dabei?2022-10-06T15:52:05+02:00

myCoffeeCup ist eine Marke von CUP SOLUTIONS, die ein innovatives, flächendeckendes und einfaches Mehrwegbechersystem für Coffee to go in Wien seit Mai 2019 anbietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien sowie der VKS Verpackungskoordinationsstelle. Getreu dem Motto „Ein Becher, ein System, die Lösung!“ nutzen Cafés, Bäckereien und Verkaufsstellen mit TO-GO-Produkten ein einheitliches System. Der Konsument kann seinen Becher an Rückgabestellen wie Automaten oder Systempartner retournieren.

Sei Teil der Lösung!

Newsletter

Wenn was richtig gutes passiert, tut es gut, darüber zu reden!
Das Neueste rund um myCoffeeCup, Mehrweg- & Nachhaltigkeitsthemen erfahrt ihr hier.

Jetzt Anmelden
Nach oben